Abrechnung für ZEV, Wärme, Wasser

Um die Klimaziele zu erreichen, sollen Gebäude energieeffizienter werden. Die verbrauchsgerechte Abrechnung schafft Transparenz und Anreize zum Energiesparen. CKW bietet Ihnen die Grundlage für eine einfache, verbrauchsgerechte Abrechnung von ZEV, Wärme und Wasser.

Unsere Produkte

ZEV-Produkte

Comfort und Premium+: Welches ist Ihr Produkt?

ZEV-Konfigurator: Offerte nach Mass

Strom, Wärme und Wasser abrechnen: Erhalten Sie ein konkretes Angebot für Ihr Gebäude. 

Wärme- und Wasserkosten abrechnung

Rechnen Sie Heizkosten und Wasserkosten  einfach, schnell und gemäss dem Abrechnungsmodell VEWA ab.  

Häufige Fragen

EnergieSchweiz hat die verbrauchsabhängige Energie- und Wasserkostenabrechnung (VEWA) eingeführt. Sie umfasst die Wasser- und Heizkosten. Ziel war es, die Abrechnung zur vereinfachen und an neue Standards im Bau anzupassen. Neu umfasst das Modell auch die Themen Kälte und Zusammenschlüsse zum Eigenverbrauch. 

Die gemeinsame Abrechnung von ZEV, Wärme- und Wasserkosten lohnt sich insbesondere, weil Sie die Messinfrastruktur als ein System planen und umsetzen können. Dadurch lassen sich Doppelspurigkeiten im Bauprojekt vermeiden und Schnittstellen klar definieren. Der Betrieb läuft effizient über den CKW Abrechnungs-Manager

Die einen schalten schon im September die Heizung ein, andere duschen lieber kalt, statt warm zu baden: Der Energieverbrauch in Mehrfamilienhäusern unterscheidet sich je nach Mietpartei. Weisen Sie deshalb aus, welche Warmwasser- und Heizkosten jede Wohnung verursacht. Dies sensibilisiert die Bewohnerinnen und Bewohner für ihren Energiekonsum und regt zum Energiesparen an.