Wärmepumpe: die überraschendsten Zahlen

Auf gutem Kurs, aber noch lange nicht am Ziel
Kontaktieren Sie mich
  • Zahlen und Fakten zu Wärmepumpen in der Schweiz 
    In jedem 5. Schweizer Haushalt heizt eine Wärmepumpe 
    Zahl verdoppeln: das ehrgeizige Ziel des Bundes

Wärmepumpen sind umweltfreundlich, flexibel und mehr im Trend als alle anderen Wärmetechnologien. Sie reduzieren den CO2-Ausstoss markant, ohne dabei mehr Strom zu verbrauchen. Die Zahlen der aktuellsten Statistiken zeigen: Die Schweiz ist auf gutem Kurs – trotzdem gibt es noch viel zu tun:

  • Zentralheizung: In der Schweiz stehen 1,5 Millionen Wohngebäude. 90 Prozent davon verfügen über eine Zentralheizung, nur knapp 5% sind an die Fernwärme angeschlossen.
  • Neubauten: Im Jahr 2000 wurden in fast 70 Prozent der neuen Einfamilienhäuser fossile Heizungen eingebaut. 2013 waren es nur noch 7 Prozent.
  • Heizung: Mittlerweile wird jedes 5. Gebäude in der Schweiz mit einer Wärmepumpe geheizt. Diese Zahl hat seit 2000 stark zugenommen. Trotzdem werden immer noch 60 Prozent aller Heizungen mit Öl oder Gas betrieben.
  • Warmwasser: Auch bei der Warmwasserversorgung werden Wärmepumpen und Solarzellen immer wichtiger. Elektrizität, Gas und Heizöl sind die beliebtesten Energieträger, aber der Anteil an Wärmepumpen stieg auf mittlerweile 13 Prozent.
  • Stromverbrauch: Elektroheizungen und Warmwasser, das elektrisch aufbereitet wird, machen heute rund 10 Prozent des gesamten Stromverbrauchs aus. Würde man diese Geräte durch Wärmepumpen ersetzen, würde der Stromverbrauch auf 3–4 Prozent sinken.
  • Effizienz: Wärmepumpen der neusten Generation verbrauchen im Vergleich zu älteren Geräten nur halb so viel Strom zur Produktion derselben Wärmemenge.
  • Plan: Bis 2020 soll die Zahl der Wärmepumpen von 180’000 auf 400’000 steigen und damit mehr als verdoppelt werden. So will es das Bundesamt für Energie.

Haben Sie Fragen zu Wärmepumpen?

Wir verwenden Cookies auf dieser Webseite, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu ermöglichen. Bitte bestätigen Sie mit Klick auf „Weiter“ dass Sie die Nutzung von Cookies akzeptieren. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf ckw.ch/datenschutz