Strom beziehen

CKW NaturKraft - erneuerbare Energie aus der Zentralschweiz

Wir investieren in erneuerbare Energien. Dabei setzen wir neben der traditionsreichen Wasserkraft vor allem auf Sonne, Wind und Biomasse.

Sind Ihnen erneuerbare Energien aus der Zentralschweiz wichtig? Dann unterstützen Sie unsere Bemühungen. Entscheiden Sie sich für CKW NaturKraft: Unser Stromprodukt für umweltbewusste Kunden, denen der Ausbau erneuerbarer Energien am Herzen liegt.

Das ist CKW NaturKraft

CKW NaturKraft ist erneuerbare Energie aus der Zentralschweiz


  • In der Zentralschweiz erzeugter Naturstrom
  • Mix aus Kleinwasserkraft, Sonne, Wind und Biomasse
  • Engagement in erneuerbare Energien
  • Attraktiver Preis
  • Aktive Unterstützung des Naturstromfonds

CKW NaturKraft: Unsere Tarife für Sie

CKW NaturKraft
  Hochtarif
7-22 Uhr
Niedertarif
22-7 Uhr
CKW NaturKraft D 26.85 Rp./kWh 18.35 Rp./kWh
Vergleich zu unserem Standardprodukt
CKW WasserKraft D

21.85 Rp./kWh

13.35 Rp./kWh

Die Mehrkosten pro Monat 1 sind äusserst gering:

  • rund 10 Franken bei einem 2-Personen-Haushalt
  • rund 19 Franken bei einem 4-Personen-Haushalt

1 Die Mehrkosten beziehen sich auf einen 2-Personen-Haushalt mit 2'500 kWh/Jahr resp.
   4-Personen-Haushalt mit 4'500 kWh/Jahr. Dabei handelt es sich um Richtwerte. Ihre
   individuellen Mehrkosten erfahren Sie im ContactCenter unter Telefon 0800 88 77 66.

Preise inkl. Energielieferung und Netznutzung, exkl. öffentlicher Abgaben, exkl. MWST 8%.

CKW NaturKraft
  Hochtarif
7-22 Uhr
Niedertarif
22-7 Uhr
Einfachtarif (24 Stunden)
25.95 Rp./kWh
Sperrtarif 6 Stunden fix 23.25 Rp./kWh 16.25 Rp./kWh
Sperrtarif 6 Stunden variabel              
22.75 Rp./kWh 15.75 Rp./kWh
Sperrtarif 8 Stunden fix
19.95 Rp./kWh 17.35 Rp./kWh
Sperrtarif 8 Stunden variabel
19.45 Rp./kWh 16.85 Rp./kWh

Preise inkl. Energielieferung und Netznutzung, exkl. öffentlicher Abgaben, exkl. MWST 8%.

Der Tarif hängt vom installierten Stromzähler und von der bestehenden Hausinstallation ab. Unser ContactCenter gibt Ihnen gerne weitere Informationen unter Telefon 0800 88 77 66.

CKW NaturKraft begeistert unsere Kunden

«Der Ausbau erneuerbarer Energien ist für mich eine Herzenssache»

Pius Marti ist überzeugter Kunde von CKW NaturKraft

Persönlicher Beitrag zur Energiezukunft

Nachhaltigkeit und regionale Verankerung sind zwei Aspekte, die mir auch privat sehr wichtig sind. Daher beziehe ich CKW NaturKraft. Mit diesem Engagement leiste ich meinen persönlichen Beitrag zur Energiezukunft.

Pius Marti, Geschäftsführer Tropenhaus Wolhusen

Pius Marti ist überzeugter Kunde von CKW NaturKraft
Pius Marti, Geschäftsführer Tropenhaus Wolhusen

«Beim Stichwort Tropen denken die wenigsten Leute ans Luzerner Hinterland. Nichtsdestotrotz ist das exotisch anmutende Tropenhaus Wolhusen seit seiner Eröffnung im Jahr 2010 bestens in die Umgebung integriert. Erklären lässt sich das damit, dass Nachhaltigkeit in unserem Konzept eine sehr wichtige Rolle spielt. Das Tropenhaus basiert nämlich auf der Idee, dass die Abwärme der nahegelegenen Verdichterstation der Transitgas AG genutzt wird. Die Früchte und Kräuter, die wir teils mehrmals jährlich ernten, kommen in unserem Restaurant Mahoi auf den Tisch, werden im hauseigenen Shop verkauft  oder werden in der Region zu leckeren Gewürzmischungen, Saucen, Ölen, Senf oder Tee verarbeitet.

Nachhaltigkeit und regionale Verankerung sind zwei Aspekte, die mir auch privat sehr wichtig sind. Daher beziehe ich CKW NaturKraft, in der Zentralschweiz produzierter Ökostrom aus Kleinwasserkraft, Sonne, Wind und Biomasse. Mit diesem Engagement leiste ich meinen persönlichen Beitrag zur Energiezukunft. Denn der Ausbau der erneuerbaren Energien ist für mich eine Herzenssache – wie das Tropenhaus!»

Alternative Energie – auch für Sie?

Rund die Hälfte von CKW NaturKraft stammt aus Kleinwasserkraftwerken. Den verbleibenden Anteil liefern Sonnenstromproduzenten aus der Region, deren Anlagen nicht dem nationalen Förderprogramm angehören sowie Wind- und Biomassekraftwerke.

So setzt sich unser Naturstrom zusammen

Zusammensetzung Naturenergie von CKW

Naturenergie ist eine Herausforderung

Die Stromerzeugung aus Sonne und Wind unterliegt starken Schwankungen. Oft steht Energie aus Solar- und Windkraftwerken nicht zu der Zeit zur Verfügung, wenn sie am meisten benötigt wird. Elektrische Energie ist jedoch nur aufwendig und mit Verlusten speicherbar. Deswegen muss die Auslastung des Stromnetzes sorgfältig und flexibel geplant werden.

Pumpspeicher- und Biomassekraftwerke gleichen fluktuierende Einspeisemengen aus. Innerhalb weniger Minuten kann ihre Kapazität bei Überangebot im Netz gedrosselt oder bei steigender Nachfrage wieder hochgefahren werden.

Speichermöglichkeit wichtig bei erneuerbaren Energien

Je grösser der Anteil der erneuerbaren Energien im Strommix wird, desto grösser wird auch die Bedeutung von Speichermöglichkeiten. Leistungsfähige und günstige Speicher müssen zukünftig Schwankungen der Energieerzeugung und des Energieverbrauchs ausgleichen. Daran arbeiten wir. Damit Sie auch weiterhin einer sicheren Stromversorgung durch CKW vertrauen können.

Erneuerbare Energien von CKW

Unser Naturstromfonds unterstützt Naturstromprojekte

Pro verkaufter Kilowattstunde CKW NaturKraft fliessen 0.5 Rappen in den Naturstromfonds. Diese Beiträge unterstützen sinnvolle Naturstromprojekte in der Zentralschweiz.

Was hat der Naturstromfonds bisher unterstützt?

  • Energie-Cockpit UNESCO Biosphäre Entlebuch
  • Jugendsolarprojekt Schulhaus Riffig
  • KKLB Energie-Akademie
  • Revitalisierung Kleinwasserkraftwerk Feldmoos
  • Erneuerung Luthernwehr Gettnau

Neue Projekte willkommen!

Im Reglement finden Sie Information zu Organisation und Verwaltung des Naturstromfonds sowie Verwendung der Beiträge. Planen Sie Projekte, die sich eignen? Dann senden Sie uns das ausgefüllte Gesuch um Beitrag aus dem Naturstromfonds der CKW.