Weitere Angebote

Förderprogramm Umwälzpumpen

Veraltete Umwälzpumpen haben einen überproportional hohen Strombedarf. Mit neuen Hocheffizienz-Umwälzpumpen können Sie bis zu 75% Strom sparen. CKW und ProKilowatt (Förderprogramm des Bundesamtes für Energie) fördern gemeinsam mit dem Kommunikationspartner Kanton Luzern den Austausch von Umwälzpumpen im Heizwasserkreislauf. Profitieren können alle Haushalte im Kanton Luzern sowie im Verteilnetzgebiet der Elektrizitätswerk Schwyz AG. Jede neu installierte effiziente Umwälzpumpe wird mit 250 Franken gefördert.

Gegenstand der Förderung ist der Ersatz von Umwälzpumpen zur Heizwasserzirkulation durch Hocheffizienzpumpen.

Es gelten folgende Kriterien:

  • Hocheffizienz-Umwälzpumpen (Energy Label A) dürfen einen maximalen Energieeffizienzindex (EEI) von 0.20 aufweisen.
  • Die zu ersetzende Umwälzpumpe muss vor dem Stichtag 31. Dezember 2010 installiert worden sein.
  • Die Hocheffizienz-Umwälzpumpe ist korrekt dimensioniert und mit dem Energy Label A gefördert (gemäss Produkteliste).
  • Die Umwälzpumpe ist nicht im Heizkessel integriert.

Weitere Rahmenbedingungen entnehmen Sie bitte dem Reglement Effizienzprogramm.

Hinweis

Im Kanton Luzern werden ausserdem folgende Stromeffizienzmassnahmen gefördert:

  • Warmwasseranschluss für Waschmaschinen und Geschirrspüler (Anschluss an das Warmwassernetz)
  • Warmwasseraufbereitung (Ersatz Elektroboiler durch Wärmepumpenboiler)
  • Optimierte Beleuchtung in Nicht-Wohnbauten wie beispielsweise Büros, Gewerbe oder Schulen