St. Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG

Spot-Preis-Prognose
  • Für die Optimierung ihrer Kraftwerke hat SAK gemeinsam mit CKW ein Spot-Preis-Prognosemodell entwickelt. 

Die St. Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG (SAK) ist für die Stromversorgung der Kantone St. Gallen, Appenzell Ausserrhoden und Appenzell Innerrhoden zuständig.

Mit rund 370 Mitarbeitenden deckt SAK die gesamte Wertschöpfungskette ab: von der Energiebeschaffung über Planung, Bau, Betrieb sowie Instandhaltung von Netzen und Anlagen bis hin zu Vertrieb und Rechnungsstellung.

CKW kennt unsere Bedürfnisse ganz genau, da sie wie wir die gesamte Wertschöpfungskette abdecken.
Thomas Keller, Energiemanager SAK

Für die Vermarktung der Kraftwerke hat CKW gemeinsam mit SAK ein bedienerfreundliches Optimierungstool zusammengestellt – das Spot-Preis-Prognosemodell. Mit diesem ist es SAK nun stets möglich, die richtige Strommenge zum passenden Zeitpunkt zu produzieren.

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unseren Optimierungs-Angeboten.

Wir verwenden Cookies auf dieser Webseite, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu ermöglichen. Bitte bestätigen Sie mit Klick auf „Weiter“ dass Sie die Nutzung von Cookies akzeptieren. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf ckw.ch/datenschutz