Lehre Detailhandelsfachfrau/-mann

Immer ein Lächeln im Gesicht? Klar doch!
Hast du Fragen?
  • Aufgaben: Verkauf, Einkauf, Lager und Bewirtschaftung von Waren der Branchen Haushalt und Elektroartikel  
    Ausbildung: Drei Jahre Lehrzeit, überbetriebliche Kurse und 1,5 Tagen pro Woche Berufsschule  
    Anforderungen: Sekundarschule Niveau A oder B, Verkaufstalent, freundliche und offene Art

Offen, freundlich und ein Verkaufstalent? Bei der CKW-Gruppe bilden wir Detailhandelsfachleute in der Branche Haushalt bei EW Altdorf und im Bereich Elektroartikel bei der ComDataNet AG aus. Beide Unternehmen befinden sich in Altdorf im Kanton Uri. Bei der Ausbildung hast du die Wahl: Entweder entscheidest du dich für den Schwerpunkt Beratung oder für Bewirtschaftung.

Deine Aufgaben bei CKW

Detailhandelsfachleute arbeiten im Verkauf. Sie beraten und bedienen Kundschaft und sind zuständig für Einkauf, Lager und Bewirtschaftung der Waren. 

  • Schwerpunkt Beratung 

    Detailhandelsfachleute mit Schwerpunkt Beratung arbeiten vor allem im Verkaufsgeschäft. Freundlich und fachkundig gehen sie auf die Wünsche der Kundschaft ein und helfen ihr bei der Wahl der Produkte. Ausserdem informieren sie über die Eigenschaften, die Pflege und den richtigen Gebrauch der Artikel. Nachdem sich die Kundin oder der Kunde zum Kauf entschieden hat, bedienen sie die Kasse und wickeln die Bezahlung mit Bargeld oder Kreditkarte korrekt ab. 

    Detailhandelsfachleute kennen das Produktsortiment und die Preise. Sie wissen Bescheid über die neusten Trends im Detailhandel und informieren die Kunden darüber. Wenn sie eine Warenreklamation erhalten, sorgen sie für eine Lösung, die sowohl für sie als auch für die Kundschaft in Ordnung ist. 

  • Schwerpunkt Bewirtschaftung 

    Detailhandelsfachleute mit Schwerpunkt Bewirtschaftung arbeiten vorwiegend im Warenlager und im Büro. Sie bestellen die Artikel bei den Hersteller- oder Lieferfirmen. Nachdem sie die Waren erhalten haben, vergleichen sie diese mit den Informationen auf den Lieferlisten. Stimmen die Angaben überein, stellen sie die Produkte ins Lager. Danach informieren sie sich über den Verkaufspreis und beschriften die Artikel korrekt.

    Zudem sammeln Detailhandelsfachleute Preis-, Kunden- und Artikelinformationen und machen den Vorgesetzten Vorschläge, was sie alles ins Sortiment aufnehmen könnten. Im Verkaufsgeschäft präsentieren sie die Waren so, dass sie die Kunden kaufen möchten. 

Das musst du mitbringen

  • Du hast die Sekundarschule im Niveau A oder B abgeschlossen.
  • Verkauf und Beratung machen dir Freude.
  • Du bist gern in Kontakt mit Menschen.
  • Du hast gute Umgangsformen.
  • Du bist mündlich und schriftlich sprachgewandt.
  • Du hast eine gute Auffassungsgabe.
  • Du bist ein Organisationstalent.
  • Du hast ein Flair für Zahlen.
  • Du sprichst auch Fremdsprachen.
  • Dein Verhalten ist kundenorientiert.
  • Administrative Tätigkeiten interessieren dich.
  • Computerarbeit macht dir Freude.
  • Du beherrschst das Zehnfingersystem.

Berufsschule

Während 1.5 Tagen pro Woche besuchst du die Berufsfachschule am BWZ Altdorf oder Stans. Deine Ausbildung als Detailhandelsfachfrau absolvierst du bei EW Altdorf und ComDataNet, den Tochtergesellschaften von CKW.  

Alle Informationen findest du unter www.ewa.ch sowie www.comdatanet.ch.

Überbetriebliche Kurse

An zehn Tagen über die gesamte Lehrzeit verteilt besuchst du den überbetrieblichen Kurs. Dort lernst du alles Wichtige der Branchenkunde. 

  • Bei all unseren Lehrberufen kannst du entweder lehrbegleitend oder nach Abschluss der Lehre die Berufsmatura absolvieren.

Deine Ansprechperson

Hast du Fragen zur Lehre als Detailhandelsfachfrau/-mann?

Wir verwenden Cookies auf dieser Webseite, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu ermöglichen. Bitte bestätigen Sie mit Klick auf „Weiter“ dass Sie die Nutzung von Cookies akzeptieren. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf ckw.ch/datenschutz