Newsroom

Medienmitteilungen

Zweimal 5000 Franken für einen guten Zweck

12. April 2021 | 09:00 Uhr

Seit Jahren spendet CKW für jeden gelaufenen Kilometer ihrer Mitarbeitenden an einem Volkslauf einen Fünfliber an eine wohltätige Institution. Auch wenn im vergangenen Jahr praktisch keine Volksläufe stattfanden, verzichtet CKW in der aktuell herausfordernden Zeit nicht auf einen grosszügigen Beitrag an die beiden Institutionen Theramisu und «Tischlein deck dich».

Die Mitarbeitenden von CKW mussten im vergangenen Jahr weitgehend auf die Teilnahme an Volksläufen verzichten. Somit konnten sie kaum Kilometer für die CKW-Spendenaktion «Jeder Kilometer zählt» sammeln. Denn das Unternehmen honoriert jeden gelaufenen Kilometer mit einem Fünfliber an eine wohltätige Institution

In der aktuell herausfordernden Zeit wird CKW trotzdem nicht auf die Spende verzichten und unterstützt zwei wohltätige Institutionen mit je 5'000 Franken. Kürzlich fanden die Checkübergaben bei Theramisu Kinderphysiotherapien in Schenkon und bei «Tischlein deck dich» in Emmenbrücke statt.

Von der Spende profitieren Menschen, die es nötig haben

Die ambulante Kinderphysiotherapie kann ihre Kosten schon seit Jahren nicht mehr aus den Vergütungen der Grundversicherung decken. Der Trägerverein Theramisu setzt sich dafür ein, dass über 200 Kinder aus dem Grossraum Sursee weiterhin in der Region die nötigen Therapien bekommen können. Dank der Unterstützung von CKW kann der Verein für den neuen Aussen-Therapieplatz mit Pump-Track ein besonderes Fahrzeug entwickeln: eine Therapie-Gokart-Spezialanfertigung mit Elektrounterstützung. «Die Elektrounterstützung ermöglicht Kindern mit Bewegungseinschränkungen, selbständig mit dem beliebten Kinder-Fahrzeug fahren zu können. Ihre Behinderung würde das sonst nicht zulassen», freut sich Vereinspräsidentin Sandra Jegen.

Auch bei «Tischlein deck dich» ist die Spende sehr willkommen. In der Schweiz landen jedes Jahr über 2 Millionen Tonnen Lebensmittel im Abfall. Die Institution will dieser Verschwendung entgegenwirken. Ein freiwilliges Team verteilt in Emmenbrücke, Luzern, Hochdorf, Sursee und Willisau Lebensmittel an Bedürftige, Grossfamilien, Working poor, Allein-Erziehende, Migranten und Menschen, die eine IV-Rente oder Sozialhilfe beziehen. Dies jeweils in enger Abstimmung mit den regionalen Sozialämtern. «Der Beitrag von CKW trägt dazu bei, dass wir Menschen helfen können, die es nötig haben und gleichzeitig leisten wir einen Beitrag gegen die Lebensmittel-Verschwendung», sagt Helen Sidler, Leiterin der Abgabestelle Emmenbrücke.

Legenden:
Checkübergabe bei Theramisu: Simon Schärer, Leiter Public Affairs & Sponsoring bei CKW übergibt den Check an Geschäftsleiter Thomas Schumacher und Vereinspräsidentin Sandra Jegen.

Eva Schätti (links) und Helen Sidler (rechts) von «Tischlein deck dich» freuen sich über den Spendencheck aus den Händen von Simon Schärer, Leiter Public Affairs & Sponsoring bei CKW.

Medienkontakt

Marcel Schmid

Leiter Unternehmenskommunikation, Mediensprecher

Folgen Sie uns auf Twitter
 

Wir sind für Medienschaffende auch ausserhalb unserer Geschäftszeiten erreichbar.

Telefon 0800 259 259

Wir verwenden Cookies auf dieser Webseite, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu ermöglichen. Bitte bestätigen Sie mit Klick auf „Weiter“ dass Sie die Nutzung von Cookies akzeptieren. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf ckw.ch/datenschutz