Elektrostatik

Warum Ballone manchmal am Pullover kleben.

Wenn ein Ballon an uns haften bleibt oder wir beim Anfassen eines Türgriffs einen Schlag verspüren, ist das Elektrostatik. Wie funktioniert Elektrostatik oder Reibungselektrizität? CKW-Stromwelt-Experte Thomas Matter gibt Auskunft.

Text: Thomas Matter | Video: Blue Yeti Studios | Erschienen: August 2021

 

Bekanntlich besteht alles aus Atomen. Diese haben im Atomkern positiv geladene Protonen und an der Hülle negativ geladene Elektronen. Da die Protonen im Kern und die Elektronen in der Hülle unterschiedlich geladen sind, ziehen sie sich gegenseitig an und halten alles zusammen. Diese Eigenschaft heisst elektrische Ladung – positive und negative elektrische Ladung. Normalerweise ist die Anzahl der unterschiedlich geladenen Teilchen ausgeglichen, also stabil.

Grafik zeigt, wie ein Atom aufgebaut ist: mit einem positiven Kern und einer negativen Hülle.

Atome haben im Kern positiv geladene Protonen und an der Hülle negativ geladene Elektronen.

Durch Reibung Elektronen entreissen

Der negativ geladenen Hülle können zum Beispiel durch Reibung Elektronen entrissen werden. Wer einen Ballon an einem Pullover reibt, überträgt die negativen Elektronen vom Körper auf den Ballon. Der Körper ist durch die Reibung mehrheitlich positiv und der Ballon mehrheitlich negativ geladen, weshalb dieser wie von Zauberhand am Pullover klebt.

Ein weiteres Beispiel: Wer mit Turnschuhen und einer nichtleitenden Plastiksole zum Beispiel über einen Plattenboden geht, nimmt die Elektronen vom Plattenboden auf und hat einen Überschuss an negativer Ladung im Körper. Sobald diese Person in Kontakt mit einem leitenden Türgriff kommt, gibt es eine blitzartige Entladung. Weil das so schnell geht, fühlt es sich an wie ein Schlag.

Quiz

Haben Sie alles verstanden? Testen Sie Ihr Wissen und gewinnen Sie mit etwas Glück eine von drei Powerbanks. Beantworten Sie einfach bis zum 1. September 2021 die Frage richtig und füllen Sie das Formular aus.

Frage

Wenn ich einen Ballon an meinem Pulli reibe, bleibt er danach an mir haften. Warum?

Kontaktangaben

CKW wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden Ihnen Neuigkeiten zu CKW und Marketing-Informationen zu übermitteln. Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fusszeile unserer E-Mails klicken. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf ckw.ch/datenschutz.

Ihre Daten werden vertraulich übermittelt. Sie erhalten kein Spam von CKW.

  • Teilnahmebedingungen

    Mit der Teilnahme am Gewinnspiel «Elektrostatik» erklärt sich der Teilnehmer mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden.

    Die Teilnahme am Gewinnspiel «Elektrostatik» ist nicht an einen Kauf gebunden.

    Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, welche ihren Wohnsitz in der Schweiz haben und mindestens 18. Jahre alt sind. Von der Teilnahme an den Verlosungen ausgeschlossen sind die Mitarbeitenden der CKW-Gruppe.

    CKW verlost: 3 Mal eine Powerbank.

    Über das Gewinnspiel wird keine Korrespondenz geführt, und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle Gewinner werden persönlich per Post benachrichtigt. Die Barauszahlung eines Gewinns ist ausgeschlossen.

    Es erfolgt keine Weitergabe der Personendaten an Dritte.

    Überdies erklärt sich der Teilnehmer hiermit einverstanden, dass seine Antwort, sein Name und sein Vorname über die CKW-Kommunikationskanälen (Print, Online und Mobile) publiziert werden können, sofern er unter den Gewinnern ist.

    Teilnahmeschluss ist der 15. September 2021.

Stromwelt CKW

Elektrische Energie hat viele verschiedene Facetten. In der Stromwelt CKW beleuchten wir sie auf spannende, unterhaltsame und verständliche Art.

Wir verwenden Cookies auf dieser Webseite, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu ermöglichen. Bitte bestätigen Sie mit Klick auf „Weiter“ dass Sie die Nutzung von Cookies akzeptieren. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf ckw.ch/datenschutz