Forschung & Lehre

In die Zukunft investieren

Sie haben smarte Ideen rund um neue Energien, intelligente Verteilnetze oder Mobilität? Sprechen Sie uns an. Jedes Jahr unterstützen wir ausgesuchte Forschungs- und Lehrprojekte in Millionenhöhe. Wir wollen unseren Nachwuchs fördern und die Herausforderungen der Energiewende mit Innovationen meistern.

Wir suchen Innovatoren und gehen mit gutem Beispiel voran.

Projektarbeiten und Expertenteam – Hochschule Luzern

Lastoptimierungen oder die Sternpunktbehandlung im Hoch- und Mittelspannungsnetz – das sind nur einige von vielen spannenden Innovationsprojekten, in denen wir die Hochschule Luzern unterstützen. Darüber hinaus stehen wir den Studenten Rede und Antwort, wenn es um Fragen zu Energie- und Elektrotechnik geht.

Projekt «Verteilte Einspeisung in Niederspannungsnetze» (VEiN)

VEiN ist ein reales Experimentiernetz, das wir zusammen mit anderen Schweizer Energieversorgern ins Leben gerufen haben. Unter echten Bedingungen analysieren wir den Einfluss verschiedener Verbraucher und Erzeuger auf das Stromnetz. Mit den Ergebnissen können wir Ihre Stromversorgung in Zukunft noch sicherer machen.

Projekt "SmartLoad - Smart Meter Data Analytics for Enhanced Energy Efficiency in the Residential Sector"

Die digitalen Stromzähler Smart Meter liefern umfangreiche Hinweise auf den Energiekonsum von Haushalten. Mit Hilfe dieser und extern erhobener Daten werden Methoden entwickelt, die Energieeinsparpotenziale von Privathaushalten aufdecken und Energieversorgern dabei helfen, den Vertrieb von nachhaltigen Produkten im Einklang mit nationalen Energiezielen zu optimieren.

  • Vorteile
    • Sparpotenzial von privaten Haushalten einfach erkennen
    • Mögliches Interesse an Selbstversorgung und Speicherlösungen vorhersagen
    • Daten werden mit Algorithmen automatisch ausgewertet.  
  • Vorgehen

    Zusammen mit dem Partner BEN Energy und mit der Universität Bamberg werden Algorithmen entwickelt, die die gesammelten Daten automatisch auswerten.

    Die entwickelten Methoden werden anschliessend in realen Situationen getestet und verfeinert.

    Die Umsetzung des Projektes erfolgt im Einklang mit den schweizerischen und europäischen Datenschutzbestimmungen. 

  • Projektpartner
  • Gefördert durch

    Dieses Projekt wurde im Rahmen der gemeinsamen Programminitiative ERA-Net Smart Grids Plus mit Unterstützung des Horizon 2020 Forschungs- und Innovationsprogramms der Europäischen Union gefördert.

Studie «Künftiges Verteilnetz von CKW»

Wer sich sicher sein will, muss prüfen: Anhand einer Studie analysieren wir, wie sich dezentral produzierter Strom auf unser neues Verteilnetz auswirkt. Bestehende Technologien stellen wir auf die Probe und erarbeiten die effizientesten Lösungen zur Spannungshaltung in Pilotanlagen.

Sie möchten sich mit Ihrem Innovationsprojekt bei uns vorstellen?

Wir verwenden Cookies auf dieser Webseite, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu ermöglichen. Bitte bestätigen Sie mit Klick auf „Weiter“ dass Sie die Nutzung von Cookies akzeptieren.

Einfach CKW

CKW bietet ein breites Spektrum an Leistungen aus einer Hand: 
Strombezug, Smart Energy, Energieoptimierung, Gebäudetechnik, 
IT & Communication sowie Fiber Services.