Medien

Medienmitteilungen

Daniel Piazza wird neuer Leiter Unternehmenskommunikation bei CKW

23. November 2015 | 14:00 Uhr

Der Luzerner CVP-Kantonsrat Daniel Piazza wird bei der Centralschweizerischen Kraftwerke AG (CKW) neuer Leiter Unternehmenskommunikation. Er tritt seine Stelle am 1. Mai 2016 an.

Daniel Piazza ist seit 2013 Geschäftsführer der CVP Schweiz. Als Leiter der Abteilung Finanzen zeichnet er verantwortlich für sämtliche strategischen und operativen Finanzaktivitäten der nationalen Partei. Gleichzeitig obliegt ihm auch die administrative, logistische und personelle Leitung der Parteizentrale. Seit Juni 2015 ist er zudem für die CVP Mitglied des Luzerner Kantonsrates.

Daniel Piazza hat nach der Lehre zum Kaufmännischen Angestellten an der Hochschule Luzern Betriebsökonomie studiert. Anschliessend hat er sich an der Universität St. Gallen zum lic. oec. HSG ausbilden lassen. An derselben Universität schloss er das Doktorat in Organisation und Kultur ab.

Er ist 37 Jahre alt, verheiratet, Vater von einer Tochter und lebt mit seiner Familie in Malters.

Seine neue Funktion als Leiter Unternehmenskommunikation wird Daniel Piazza am 1. Mai 2016 übernehmen.

Medienkontakt

Marcel Schmid

Leiter Media Relations, Mediensprecher

Folgen Sie uns auf Twitter
 
Wir sind für Medienschaffende auch ausserhalb unserer Geschäftszeiten erreichbar.

Telefon 0800 259 259

Wir verwenden Cookies auf dieser Webseite, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu ermöglichen. Bitte bestätigen Sie mit Klick auf „Weiter“ dass Sie die Nutzung von Cookies akzeptieren. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf ckw.ch/datenschutz