Medien

Medienmitteilungen

Grösste privatwirtschaftliche Lehrlingsausbildnerin der Zentralschweiz. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt – 80 Jugendliche starten bei CKW in die Berufswelt

19. August 2015 | 14:00 Uhr

Die CKW-Gruppe öffnet in diesen Tagen 80 neuen Lernenden die Tore zur Berufswelt. Mit insgesamt 320 Lernenden bleibt die CKW-Gruppe mit Abstand die grösste privatwirtschaftliche Lehrlingsausbildnerin der Zentralschweiz. Über die Hälfte aller Abgänger beschäftigt die CKW-Gruppe weiter. Auch ihr Engagement für Hochschulabsolventen setzt sie fort.

Die CKW-Gruppe sorgt nicht nur für eine zuverlässige Stromversorgung, sondern ermöglicht auch jungen Menschen den Einstieg ins Berufsleben. Mit 320 Lernenden in 16 Lehrberufen ist CKW weiterhin das privatwirtschaftliche Unternehmen mit den meisten Lehrstellen in der Zentralschweiz. Rund 20 Prozent aller Mitarbeitenden sind Lernende – viermal mehr als im nationalen Durchschnitt. 

Sonderpreis für die beste praktische Arbeit im Kanton Luzern

Die Ausbildung von jungen Berufsleuten hat für CKW einen sehr hohen Stellenwert. «Wir sind auf bestens ausgebildete Fachkräfte angewiesen. Unser Engagement in der Berufsbildung ist eine Erfolgsgeschichte und darauf sind wir stolz.», sagt Daniel Zimmermann, Leiter Human Resources. 95 Prozent aller Jugendlichen haben dieses Jahr ihre Lehrabschlussprüfung bestanden, drei davon mit kantonaler Ehrenmeldung. Mehr als die Hälfte der diesjährigen Lehrabgänger können ihre Karriere in der CKW-Gruppe nahtlos fortsetzen.

Informatikpraktiker Roman Schaub von der Centralschweizerische Kraftwerke AG (CKW) hat seine Ausbildung mit der Note 5,6 abgeschlossen und zugleich die beste praktische Arbeit im Kanton Luzern abgelegt. Er wurde für die herausragende Note 6,0 mit einem Sonderpreis geehrt.

Grosses hat auch Lukas Bucheli von CKW Conex geleistet. Der Telematik-Lehrabgänger von 2014 hat an der Berufsmeisterschaft «Swiss Skills Bern 2014» den 1. Platz in seiner Kategorie belegt. Damit qualifizierte er sich für die Berufsweltmeisterschaft «WorldSkills 2015» in São Paulo, welche vom 12. bis 15. August 2015 stattfanden. Die Experten aus aller Welt honorierten seine ausgezeichnete Arbeit im Kreise der weltbesten Telematiker mit dem siebten Rang und einem Diplom.

CKW fördert weiterhin auch Hochschulabsolventen mit spezifischen Einstiegsstellen. Im Laufe des Sommers starten erneut drei Studienabgänger ihre Laufbahn bei CKW; neun der ehemaligen Hochschulabsolventen sind heute in verantwortungsvollen Positionen im Unternehmen tätig.

Rund 100 freie Lehrstellen ab August 2016

Die CKW-Gruppe setzt ihr Engagement für eine hohe Ausbildungsqualität und die zielorientierte Begleitung der jungen Menschen fort. Ab August 2016 stehen in der CKW-Gruppe wieder rund 100 Lehrstellen zur Verfügung. Die meisten Lehrstellen bietet dabei die Gruppengesellschaft CKW Conex AG an, bei der auch die beliebte Ausbildung zum Elektroinstallateur/-in EFZ erfolgt. Das Auswahlverfahren startet nach den Sommerferien.

Interessierte finden direkten Zugang zu den Ausbildungsangeboten unter 

Medienkontakt

Marcel Schmid

Leiter Media Relations, Mediensprecher

Folgen Sie uns auf Twitter
 
Wir sind für Medienschaffende auch ausserhalb unserer Geschäftszeiten erreichbar.

Telefon 0800 259 259

Wir verwenden Cookies auf dieser Webseite, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu ermöglichen. Bitte bestätigen Sie mit Klick auf „Weiter“ dass Sie die Nutzung von Cookies akzeptieren. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf ckw.ch/datenschutz