Medien

Medienmitteilungen

Strom produzieren und selbst nutzen war noch nie so einfach

22. Mai 2017 | 10:00 Uhr

Das Schweizer Volk hat die Energiestrategie 2050 am 21. Mai 2017 angenommen. CKW begrüsst, dass die Schweizer Bevölkerung über die Strategie entscheiden konnte und bietet nun Hand für Lösungen bei der Umsetzung. Zwei wichtige Punkte sind die Produktion und eigene Nutzung von Solarstrom sowie die Direktvermarktung von erneuerbaren Energien.

Der Stellenwert von Solarenergie steigt mit dem Ja zur Energiestrategie. Mit einer Photovoltaikanlage Strom produzieren und diesen selbst nutzen ist auf die Jahre gerechnet ökologisch und ökonomisch. CKW bietet ihren Kunden mit Smart Energy Lösungen bei der intelligenten Steuerung und Überwachung des Eigenverbrauchs Hand. 

Als einer von wenigen Anbietern in der Schweiz adressiert CKW mit dem neuen Smart Energy Portfolio sämtliche Kundenbedürfnisse rund um das Thema Energie: Von der eigenen Stromerzeugung, der Speicherung, der Elektromobilität bis hin zur kostengünstigen Wärmeerzeugung. Herzstück bildet eine intelligente Steuerung, die es ermöglicht, den Eigenverbrauch von selbst produziertem Solarstrom via Web oder Smartphone App zu optimieren und zu überwachen. Geräte wie Warmwasserboiler, Wärmepumpe oder auch Elektrofahrzeuge werden automatisch dann eingeschaltet und geladen, wenn die Sonne scheint und genügend selbst produzierter Strom zur Verfügung steht. Die intelligente Steuerung verbessert die Eigennutzung und somit die Ökonomie und Ökologie.

Direktvermarktung für Stromproduzenten ab bestimmter Anlagegrösse wird Pflicht

Das neue Energiegesetz hat auch Auswirkungen auf Stromproduzenten, die KEV-Gelder erhalten. Es sieht nämlich die Direktvermarktung von erneuerbaren Energien vor. Das heisst: Neu müssen Produzenten ihren Strom ab einer bestimmten Anlagengrösse eigenverantwortlich auf dem Strommarkt selbst vermarkten. Das ist mit bürokratischem und operativem Aufwand verbunden. Einfacher und lukrativer wird es, solche Anlagen mit CKW direkt zu vermarkten, um eine maximale Vergütung aus dem Marktpreis sowie der Einspeiseprämie zu erzielen.

Weitere Informationen unter www.ckw.ch/smartenergy

Medienkontakt

Marcel Schmid

Leiter Media Relations, Mediensprecher

Folgen Sie uns auf Twitter
 
Wir sind für Medienschaffende auch ausserhalb unserer Geschäftszeiten erreichbar.

Telefon 0800 259 259

Wir verwenden Cookies auf dieser Webseite, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu ermöglichen. Bitte bestätigen Sie mit Klick auf „Weiter“ dass Sie die Nutzung von Cookies akzeptieren. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf ckw.ch/datenschutz