Jobs und Karriere

Lehrstellen in der Zentralschweiz

Als grösste privatwirtschaftliche Lehrlingsausbildnerin der Zentralschweiz sind wir stolz darauf, junge Menschen auszubilden und auf die Arbeitswelt vorzubereiten. Wir bieten beste Voraussetzungen für den erfolgreichen Lehrabschluss und Einstieg in spannende Jobs mit Zukunft. Das CKW-eigene Ausbildungszentrum für Netzelektriker garantiert eine hohe Qualität der Ausbildung.

Lass dir von unseren Lernenden in einem kurzen Film aufzeigen, wie spannend die Lehre in der Welt der Energie ist.

Lehrberufe - vom Netzelektriker bis zum Logistiker

Aktuell bildet die CKW-Gruppe über 300 Lernende in 15 Lehrberufen aus – CKW selbst bietet 8 Lehrberufe an. Schau dir die offenen Lehrstellen an und bewirb dich bei Interesse!

Hier findest du unsere 8 Lehrberufe erklärt:

Lehrberufe
Elektroplaner EFZ
Fachmann Betriebsunterhalt EFZ
Geomatiker EFZ
Informatiker EFZ
Informatikpraktiker EBA
Kaufmann EFZ
Logistiker EFZ
Netzelektriker EFZ

Der Einfachheit halber verzichten wir auf die kombinierte Schreibweise – zum Beispiel Elektroplaner/in – und verwenden ausschliesslich die männliche Form. Selbstverständlich sprechen wir zukünftige Lernende beider Geschlechter an.

Schnupperlehre gibt Einblick in die Welt der Energie

CKW bietet dir einen Einblick in verschiedene Lehrberufe: Während einem Tag bis einer Woche erfährst du, was es heisst, bei CKW zu arbeiten. Du lernst uns während dieser Zeit kennen – und wir dich. 

Die Schnupperlehren sind vorgesehen für Schüler aus der 2. Oberstufe im Rahmen der Berufswahlfindung und werden zwischen Januar und Mitte Juli angeboten. Ausnahme: Für die Lehrberufe Informatiker EFZ / Informatikplaner EBA findet während den Frühlingsferien ein Berufsinformationstag statt.

Die häufigsten Fragen und Antworten zur Schnupperlehre

Zur Zeit rekrutieren wir die Lehrstellen mit Lehrstart 2017. Gerne nehmen wir Bewerbungen für Schnupperlehren wieder ab Herbst 2016 entgegen.

Wir versuchen deine Terminwünsche zusammen mit der zuständigen Abteilung zu realisieren. Leider ist dies aufgrund Arbeitsauslastung oder Ferien nicht immer möglich. Wir sind deshalb auch auf deine Flexibilität angewiesen.

Das Gesetz schreibt vor, dass du mindestens 13 Jahre alt sein musst, um eine Schnupperlehre absolvieren zu dürfen. Zudem macht es am meisten Sinn in der 2. Oberstufe zu schnuppern, da ihr euch in dieser Zeit intensiv mit dem Thema «Berufswahl» beschäftigt.

Bei einer Schnupperlehre bist du ein Teil eines Teams und lernst die täglichen Arbeiten dieses Berufes kennen. Zusammen mit dem Team bzw. deinem Betreuer erledigst du die täglichen Arbeiten. Während des Schnuppereinsatzes wird ein Tagebuch geführt, in welchem du deine Erfahrungen festhalten kannst. Am Schluss erhältst du von deinem Betreuer eine kurze Rückmeldung, wie die Schnupperlehre gelaufen ist und ob du für diesen Beruf geeignet bist.

Für welche Schnupperlehre möchtest du dich bewerben?

Es gibt 11 Gründe für eine Lehre bei CKW

  1. Abwechslungsreiche Lehre in hoher Qualität
  2. Engagierte Ausbildner
  3. Gutes Arbeitsklima
  4. Sichere Ausbildungsplätze
  5. Einführungstag mit Lernenden anderer Lehrberufe
  6. Lehrlingslager, Ausflüge und andere Anlässe während der Lehre
  7. 13 Monatslöhne
  8. Bonus für gute Leistungen im Lehrbetrieb und in der Berufsfachschule
  9. Halbtaxabo
  10. Reka-Checks mit 20% Ermässigung
  11. Sehr hohe Erfolgsquote am Qualifikationsverfahren

Anstellungsgrundlagen

Damit du dir bereits heute ein erstes Bild machen kannst, wie wir vertraglich unsere Energien mit dir verbinden möchten, findest du hier einige wichtige Eckpunkte. Die detaillierten Anstellungsbedingungen sind im Handbuch für Lernende festgehalten und werden am Einführungstag für Lernende abgegeben.

So funktioniert deine Bewerbung

Ablauf eines Bewerbungsprozesses
Online-Bewerbung
Vorselektion durch die Personalabteilung und Berufsbildner
1- bis 5-tägige Schnupperlehre
Vorstellungsgespräch
Internes Assessment und Eignungstest in einzelnen Lehrberufen
Telefonische Mitteilung des Entscheides (Zu- oder Absage)
Lehrvertragsunterzeichnung im Beisein der Eltern
  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf inkl. Foto
  • Kopien aller Oberstufen-Zeugnisse inkl. Verhaltensbeurteilungen
  • Stellwerk
  • wenn vorhanden: Schnupperlehrbeurteilungen

Mehr zum Thema

Weitere Informationen über unsere Lehrberufe findest du auch auf der Website www.energyjobs.ch oder www.yousty.ch.