Elektroauto zuhause laden

So installieren Sie eine Wallbox in Ihrer Garage
Kontaktieren Sie mich

Laden Sie Ihr Elektroauto schnell und bequem zuhause in Ihrer Garage mit einer Wallbox. Erfahren Sie, welche Ladestation für Ihre Bedürfnisse die richtige ist, wie die Installation abläuft und welche Kosten auf Sie zukommen.

Viele Gründe sprechen für den Kauf eines Elektroautos – Ökologie und Komfort sind zwei davon. Wenn Sie als Hauseigentümer Besitzer eines Elektroautos sind, sprechen mindestens ebenso viele Gründe für die Installation einer Ladestation zuhause. Ein Elektroauto an einer gewöhnlichen Haushaltssteckdose anzuschliessen, ist theoretisch zwar möglich, sollten Sie aber möglichst vermeiden. Denn nicht nur dauert ein Ladevorgang sehr lange, es kann auch sein, dass eine Sicherung in Ihrem Haus aufgrund der hohen Last auslöst. Ein weiterer Punkt, der für eine eigene Ladestation spricht, ist die Möglichkeit, sie mit einer eigenen Solaranlage zu verknüpfen. Mit einer Ladestation in Ihrer Garage oder auf Ihrem Parkplatz laden Sie Ihr Auto bequem, schnell und sicher.

Hinweis für Mieterinnen und Mieter

Mietende gehen am besten direkt auf ihre Verwaltung zu. Der Entscheid über die Installation der Ladeinfrastruktur liegt beim Eigentümer. Gerne beraten wir Ihre Verwaltung und Ihren Eigentümer bezüglich Ladestationen und finden gemeinsam die optimale Lösung.

Welche Ladestation für welches E-Auto?

Wenn Sie über ein Elektroauto nachdenken, helfen wir Ihnen gleichzeitig die richtige Ladeinfrastruktur auszuwählen. Bei Einfamilienhäusern bietet sich meist eine Wallbox an, also eine an einer Wand angebrachte Ladestation. Diese kann in jeder Garage oder draussen installiert werden. Die Stecker der Ladelösungen sind dank dem in der Schweiz und Europa gängigen Stecker «Typ 2» mit Ladekabel normiert. Daher müssen Sie sich keine Sorgen um die Kompatibilität von E-Auto und Ladestation machen.

Übersicht über die Ladestationen

Bei Ladestationen mit einer Leistung von 11 kW (Ladestrom 16 A/Spannung, 3 x 400 V, AC) ist die Ladedauer deutlich kürzer, als bei einer Station mit 3,7 kW. Zudem ist die Netzbelastung ausgeglichener. CKW empfiehlt die Installation einer 11 kW Ladestation, da das Preis-Leistungsverhältnis am Besten ist.

AC = Wechselstrom

3,7 kW (16 A/1-phasig)

Geeignet für Plug-In-Hybride.

11 kW (16 A/3-phasig)

Geeignet für Plug-In-Hybride und batteriebetriebene Elektrofahrzeuge.

22 kW (32 A/3-phasig)

Geeignet für batteriebetriebene Elektrofahrzeuge.

DC = Gleichstrom

20 bis 350 kW

Nur geeignet für batteriebetriebene Elektrofahrzeuge.

Wallbox zuhause: einfach und schnell

Brauchen Sie als Hauseigentümer nur eine Ladestation für Ihr eigenes Auto? Dann ist das eine einfache Angelegenheit. Wenn Sie jedoch Ladestationen für mehrere Fahrzeuge benötigen, müssen Sie sich Gedanken zum Lastmanagement und zu einer möglichen Abrechnungslösung machen. Gerade bei mehreren oder unbekannten Nutzern von Elektroautos empfiehlt sich eine solche Lösung.

Mann lädt Elektroauto in Garage

Ladelösungen von einfach bis intelligent

CKW verfügt über drei Angebote für Ladelösungen: «Basic», «Comfort» und «Comfort+». Die ersten beiden unterscheiden sich in der Intelligenz der Ladestation, bei der letzten ist ein Zugang zum öffentlichen MOVE-Ladenetz inbegriffen. Mit dem CKW-Angebot «Basic» erhalten Sie eine Wallbox, die alle gesetzlichen Anforderungen erfüllt und ein einfaches Aufladen Ihres E-Autos ohne Entsperren ermöglicht. 

Produkt-Packages für Eigenheimbesitzer

Entdecken Sie unsere Lösungen für Ihr Einfamilienhaus. 

Zudem lässt sich mit «Comfort» Ihre Ladeinfrastruktur mit Ihrem Gebäude verbinden. Das ist sinnvoll, wenn Sie eine Ladestation in Kombination mit einer PV-Anlage planen. Wenn Sie Ihr Elektrofahrzeug direkt mit Sonnenstrom vom Dach laden, wird Elektromobilität noch attraktiver. Denn damit erhöhen Sie nicht nur den Eigenverbrauch der Solaranlage, sondern laden Ihr Elektroauto mit nachhaltigem Strom. Dies macht Ihre Anlage rentabler, und Sie sparen Kosten.

Wenn Sie viel unterwegs sind und auch längere Strecken zurücklegen, lohnt sich das Angebot «Comfort+» für Sie. Damit erhalten Sie zusätzlich zur intelligenten Ladestation und den dazugehörigen Services aus dem «Comfort»-Angebot Zugang zum öffentlichen Ladenetz MOVE.

Unterwegs laden mit MOVE

Öffentliches Ladenetz MOVE

Mit dem CKW-Angebot «Premium» profitieren Sie von einem Zugang zum öffentlichen Ladenetz MOVE. Dieses verfügt über 800 Lademöglichkeiten in der Schweiz und 20’000 in ganz Europa. Und falls ein Problem auftreten sollte, ist der 24/7-Service jederzeit für Sie da.

Kosten für die Installation einer Wallbox

Je nach individuellem Bedarf, Ausgangslage und baulichen Voraussetzungen des Hauses unterscheiden sich die Kosten für eine Installation einer Wallbox in Ihrem Haus. 

E-Mobilität Basic

rund 2'350 Franken

E-Mobilität Comfort

rund 3'150 Franken

E-Mobilität Comfort+

rund 3'200 Franken

In den Kosten enthalten sind Beratung, Installation und Support Ihrer Elektroauto-Ladestation. Sie erhalten aber in jedem Fall ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot in einer Offerte von CKW.

So läuft die Installation einer Wallbox ab

Auch wenn Sie nicht im CKW-Versorgungsgebiet wohnen, können Sie alle CKW-Angebote im Bereich E-Mobilität in Anspruch nehmen. Als Hauseigentümer melden Sie sich beispielsweise bei einer CKW-Geschäftsstelle in Ihrer Nähe.

Nachdem Ihre Bedürfnisse und die Ausgangslage grob geklärt sind, findet ein Beratungsgespräch bei Ihnen im Haus statt. Dies ist wichtig, damit sich der CKW-Mitarbeitende ein Bild von der Situation vor Ort machen kann. Danach erhalten Sie eine Offerte für die Wallbox. Nehmen Sie diese an, kann CKW innerhalb von 1–2 Wochen eine Wallbox in Ihrer Garage installieren. Sind Sie noch unsicher bezüglich des Kaufs eines Elektroautos, können Sie mit der Installation auch noch etwas zuwarten. 

Mit allen CKW-Angeboten erhalten Sie auch einen Support, der allfällige Störungsmeldungen der Wallbox behandelt. So übernimmt CKW den gesamten Service von der Planung über die Installation bis zur Wartung – und Sie können entspannt Ihr Abenteuer Elektromobilität starten.

Haben Sie Fragen zu den E-Mobilität-Lösungen für Hauseigentümer?

Wir verwenden Cookies auf dieser Webseite, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu ermöglichen. Bitte bestätigen Sie mit Klick auf „Weiter“ dass Sie die Nutzung von Cookies akzeptieren. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf ckw.ch/datenschutz