Lehre Fachfrau/-mann Betriebsunterhalt

Alles in Schuss? Auf jeden Fall!
Hast du Fragen?
  • Aufgaben: Pflege und Unterhalt von Gebäuden, Gartenarbeiten, Reparaturen, Maurer-, Maler- und Schreinerarbeiten
    Ausbildung: Drei Jahre Lehrzeit, überbetriebliche Kurse und ein Tag pro Woche Berufsschule  
    Anforderungen: Sekundarschule B oder C, handwerkliches Geschick, technisches Verständnis

Hast du handwerkliches Geschick und ein praktisch-technisches Verständnis? Als Fachfrau/-mann Betriebsunterhalt bei CKW sorgst du dafür, dass bei unseren Gebäuden und Aussenanlagen alles funktioniert und gepflegt ist.

Deine Aufgaben bei CKW

Bei CKW machst du deine Ausbildung im Fachbereich Hausdienst. Dabei pflegst und reinigst du Gebäude sowie Aussenanlagen und überwachst die Haustechnik. Du ersetzt Lampen, Türschlösser und Sicherungen, kontrollierst Heizung und Elektroinstallationen oder flickst tropfende Wasserhahnen. Kleinere Reparaturen erledigst du selbst. In komplizierteren Fällen ziehst du Fachleute hinzu. Bei Bedarf übernimmst du auch einfachere Maurer-, Maler- und Schreinerarbeiten, reparierst z.B. Möbel oder streichst Zäune.  

Bei deiner Arbeit als Fachfrau/-mann Betriebsunterhalt setzt du verschiedene Geräte, Maschinen und Fahrzeuge wie Hochdruckreiniger, Rasenmäher und Hubstapler ein. Diese wartest und reinigst du und führst ebenfalls kleinere Reparaturen daran selbst aus. 

Das musst du mitbringen

  • Du hast die Sekundarschule Niveau B mit guten Noten oder Niveau C mit sehr guten Noten abgeschlossen.
  • Du hast handwerkliches Geschick und praktisch-technisches Verständnis.
  • Du bist pünktlich und zuverlässig.
  • Du bist körperlich belastbar.

Berufsschule

An einem Tag pro Woche besuchst du die Berufsfachschule in Giswil.

Überbetriebliche Kurse

Verteilt über die drei Lehrjahre besuchst du während total 44 Tagen überbetriebliche Kurse. Die ÜKs sind aufgeteilt in 32 Tage Basiskurse und zwölf Tage Ergänzungskurse. 

  • Bei all unseren Lehrberufen kannst du entweder lehrbegleitend oder nach Abschluss der Lehre die Berufsmatura absolvieren.
  • Die Schulfächer an der Berufsschule

    In der Allgemeinbildung wirst du in folgenden Fächern ausgebildet:

    • Sprache und Kommunikation
    • Gesellschaft

     

    Die massgebenden Berufskenntnisse erlangst du an der Berufsschule in den folgenden Fächern:

    • Organisieren der Arbeiten und Gewährleisten von Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Umweltschutz.
    • Vorbereiten und Ausführen von Reinigungsarbeiten, Abfallbewirtschaftung u. Grünpflegearbeiten.
    • Vorbereiten und Ausführen von Wartungs- und Kontrollarbeiten sowie von baulichem Unterhalt und Reparaturen.

Eine Lehre bei CKW. Einfach eine saubere Sache

Bei uns gehörst du vom ersten Tag an dazu. Wir begleiten dich über die ganze Lehrzeit. Du bist in einem konstanten kleinen Mitarbeiterumfeld tätig, im Hintergrund hast du jedoch eine unternehmensweite Berufsbildungsorganisation im Rücken. Bei Problemen steht sie dir mit Rat und Tat zur Seite. Mit diesem Vorgehen bieten wir dir eine konstante, fundierte Ausbildung und eine top Betreuung.  

Übrigens: Bei CKW haben wir eine LAP-Erfolgsquote von über 95 Prozent. Und nach der Lehre bleiben 80 Prozent der Lernenden bei uns im Unternehmen.  

Lege mit einer Lehre als Fachfrau/-mann Betriebsunterhalt bei CKW den Grundstein für deine Karriere. Auch nach der Ausbildung bieten wir dir interessante Weiterbildungsangebote sowie branchenverwandte Stellen, die dich in deiner persönlichen und fachlichen Entwicklung weiterbringen. 

Deine Vorteile mit CKW auf einen Blick

  • Das Team und die Geselligkeit stehen bei uns im Vordergrund. Deshalb organisieren wir für die Lernenden Lager und diverse Ausflüge.
  • Du gehörst zu unserer CKW-Familie. Deshalb kleiden wir dich mit dem CKW-Outfit ein und bieten dir weitere Benefits an.
  • Deine Gesundheit und du als Person sind uns wichtig. Darum legen wir grossen Wert darauf, dass du dich bei der Arbeit stets wohlfühlst.
  • Mit diversen internen Ausbildungskursen während deiner Lehre wollen wir dich bei deiner persönlichen Entwicklung unterstützen.
  • Bei Schwierigkeiten helfen wir dir: sei es mit Ausbildungs- oder Unterstützungsangeboten.
  • Der Lohn der CKW-Lernenden liegt weit über dem Durchschnitt. Nebst einem fixen 13. Monatslohn erhältst du bei guten Leistungen im Betrieb, in der Berufsschule sowie in den ÜK einen grosszügigen Lernendenbonus.

Deine Ansprechperson

Hast du Fragen zur Lehre als Fachfrau/-mann Betriebsunterhalt?

Wir verwenden Cookies auf dieser Webseite, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu ermöglichen. Bitte bestätigen Sie mit Klick auf „Weiter“ dass Sie die Nutzung von Cookies akzeptieren. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf ckw.ch/datenschutz